Düsseldorfer Schauspielhaus — Junges Schauspiel — Bürgerbühne

Düsseldorfer Schauspielhaus — Junges Schauspiel — Bürgerbühne
Foto: Thomas Rabsch

Das Café Eden ist als gemeinsames Projekt von Schauspielhaus, Jungem Schauspiel und Bürgerbühne des Düsseldorfer Schauspielhauses ein neuer Begegnungsort für Geflüchtete und Düsseldorfer, Ureinwohner und Neuankömmlinge. Ein Ort, der allen offen steht und zum Quatschen, Teetrinken und kulturellen Angeboten einlädt: Diskussionen, Inszenierungen, Theaterworkshops, Tauschbörsen, Kinoabende, Stadtrundgänge, Bürger-Dinner und »Open Stages«. Das Café Eden ist ein Gemeinschaftsprojekt von Düsseldorfer Schauspielhaus, zakk – Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation und Eine Welt Forum Düsseldorf und wird unterstützt von der Hedwig und Robert Samuel-Stiftung. Es findet jeden Montag zwischen 15 und 22 Uhr im Jungen Schauspiel in der Münsterstraße 446 statt.

Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40411 Düsseldorf

www.dhaus.de

0211 8523777

Kultur öffnet Welten, weil:

Alle künstlerischen Aktivitäten enstehen immer auch aus der Vision und der Überzeugung, dass Orte der Kultur auch Orte der Begegnung und der Kommunikation sind. Düsseldorf ist eine bunte, offene und neugierige Stadt – gemeinsam sorgen wir dafür, dass es so bleibt.