Thementag zum Internationalen Tag des Flüchtlings

im Rahmen der Ausstellung "Überlebensgeschichten von A bis Z. Dinge von Geflüchteten"

Termin

Di, 20.06.17, 10h

Veranstaltungsort

Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Konrad-Adenauer-Str. 16

70173 Stuttgart

Format

Ausstellung, Diskussion, Film, Festival, Konzert, Performance, Workshop

Veranstaltungsbild
Haus der Geschichte Baden-Württemberg / Werner Kuhnle

Am Weltflüchtlingstag finden den ganzen Tag über Programme für Schulklassen, Museumsgespräche mit Geflüchteten in der Ausstellung, Vorträge, Performances und Aktionen zum Thema Flucht und Asyl in Geschichte und Gegenwart statt.

In Kooperation mit: Geflüchtete Projektpartner*innen; Haus der Geschichte Baden-Württemberg; amnesty international u.a.

blog.ueberlebens-abc.de