Zugvogelmusik

Lieder aus 9 Ländern des Vogelzugs

Termin

So, 27.08.17, 19h - 21h

Veranstaltungsort

Oldenburgisches Staatstheater, Theaterwall 28

26122 Oldenburg i.Ol.

Format

Konzert

Veranstaltungsbild
Foto Bühne: Melanie Stegemann_Foto Schneeammer: Gary Gulash

Bei diesem außergewöhnlichen Konzert, veranstaltet vom Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, bringen neun Musikgruppen aus neun Ländern die Vielfalt der Natur und Kultur entlang des Ostatlantischen Vogelzugwegs auf die Bühne. Die InterpretInnen an diesem Abend stehen stellvertretend für die Zugvögel des Wattenmeers, das Kommen und Gehen und das Mit- und Nebeneinander an diesem Knotenpunkt des Zugwegs. Das bunte Programm umfasst afrikanische Rhythmus-Folklore (Wakassa), bretonische Gesänge (Erik Marchand), isländischen New-Folk (Ragnheiður Gröndal), KünstlerInnen aus dem „Heimatlieder aus Deutschland“-Projekt (Njamy Sitson, Trio Fado, La Caravane du Maghreb, Polynushka) u. a. Das Konzert kündigt die 9. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer an (14.–22. Oktober 2017).

In Kooperation mit: Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer, Run United, Oldenburgisches Staatstheater

www.zugvogelmusik.de