Position beziehen!

Termin

Mi, 18.04.18, 16h - 19h

Veranstaltungsort

Labyrinth Kindermuseum Berlin, Osloer Str. 12

13359 Berlin

Format

Workshop

Veranstaltungsbild
(c) Labyrinth Kindermuseum Berlin

Verunsichert, empört, sprachlos? Kompetentes Intervenieren bei Diskriminierung besteht in der sachlichen Verdeutlichung der moralischen Grundregel, dass niemand wegen eines Aspekts seiner Identität schlecht behandelt werden darf. In diesem Workshop setzen Sie sich auf der Grundlage der Vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung mit Interventionsmöglichkeiten bei Diskriminierungen auseinander. Leitung: Gabriele Koné, Fachstelle KINDERWELTEN für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung im Institut für den Situationsansatz (ISTA) Kosten: 39 € Infos und Anmeldung: Brigitte Steiner, brigitte.steiner@labyrinth-kindermuseum.de oder s. Website

In Kooperation mit: Labyrinth Kindermuseum Berlin, Fachstelle Kinderwelten für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung

www.labyrinth-kindermuseum.de