EISWIESE

Girl Meets Boy (PREMIERE)

Termin

Fr, 20.04.18, 19.30h - 20.30h

Veranstaltungsort

Theater im ehemaligen IWF (Nonnenstieg 72)

37075 Göttingen

Format

Kinder & Jugend, Musiktheater, Performance, Theater

Veranstaltungsbild
Haneef Baloch

Es ist Sommer und alle gehen in die Eiswiese, ein beliebtes Göttinger Freibad. Aber das Sich-selbst-Präsentieren in Badehose und Bikini fällt nicht allen leicht. Weder den Zugezogenen noch denen, die hier aufgewachsen sind. Und Berichte über die Angst von Frauen vor „den Flüchtlingen“ verändern die gegenseitige Wahrnehmung. Wie können wir vorurteilsfrei über diese Ängste sprechen? Mit dem jungen boat people projekt – Afghanen, Syrer*innen, Kurden, Roma aus Serbien, mit Eritreer*innen, mit Menschen aus Burundi und Deutschland ist ein kleines Stück über Annäherung entstanden, über den Mut, aus sich heraus zu gehen, ohne sich selbst zu verlieren. TICKETS (ab 5€) direkt an der Abendkasse!

In Kooperation mit: Landschaftsverband Südniedersachsen e. V. / Hanns Lilje Stiftung / Heinrich Dammann Stiftung / Jugendhilfe Südniedersachsen / Migrationszentrum Göttingen / Stadt Göttingen / EBR Projektentwicklung

www.boatpeopleprojekt.de