Kompetenzverbund Kulturelle Integration und Wissenstransfer (KIWit)

Wir sind KIWit. Wir sind fünf Partner mit verschiedenen Aufgaben und Kompetenzen. Uns verbindet ein gemeinsames Ziel: Wir machen uns für Vielfalt in Kultureinrichtungen stark, weil jede und jeder das Recht hat, Kultur mitzugestalten.

Die Bevölkerung in Deutschland ist divers. Doch selten spiegelt sich diese Vielfalt in den Kulturinstitutionen im Land wider. Verschiedene Zugangsbarrieren und diskriminierende Strukturen sorgen dafür, dass Programmangebote, Publikum und die personelle Zusammensetzung der Kulturbetriebe weitgehend homogen bleiben. Dadurch können die Qualitäten einer vielfältigen Gesellschaft nur eingeschränkt erlebt werden.

Eine diversitätsorientierte Öffnung benötigt Zeit. Sie erfordert die Bereitschaft, andere Perspektiven anzuerkennen, Seh- und Denkgewohnheiten kritisch zu hinterfragen und offen für Lernprozesse zu sein. Diese Entwicklung bundesweit zu befördern, qualifiziert zu unterstützen und zu begleiten, sehen wir als unsere Aufgabe.

Als Kompetenzverbund nutzen und verschränken wir unsere unterschiedlichen Erfahrungsbereiche, um Kultureinrichtungen zum Thema Diversitätsentwicklung zu beraten. Wir vernetzen Kulturakteur*innen und sammeln Wissen. Wir sensibilisieren in den Bereichen Personalentwicklung und Kompetenzaufbau und wir stärken bisher zu wenig vertretene und wahrgenommene Menschen.

Unser Angebot richtet sich an alle Kultureinrichtungen, insbesondere an die vom Bund geförderten Kulturinstitutionen, sowie an migrantische Akteur*innen, Entscheider*innen, Macher*innen und Menschen, die sich bisher nicht von Kultureinrichtungen angesprochen fühlen.

Wer ist KIWit?

 

 

 

 

Veranstaltungen

Termin Veranstaltungsort Titel/ Veranstalter Format
Mo, 24.09.18, 10h - 17h Leipzig
04109 Leipzig
Netzwerk Junge Ohren e.V. Im Osten nichts Neues...? Gesellschaftspolitische Dimensionen Kultureller Bildung in Ost- und Westdeutschland Konferenz
Vergangene Veranstaltungen
Mi, 4.07.18, 11h - 16.45h Niedersächsisches Landesmuseum
30169 Hannover
Stiftung Genshagen Arbeitstagung beratender Akteurinnen und Akteure im Bereich der Diversitätsentwicklung in Kunst- und Kulturinstitutionen Sonstiges
Di, 3.07.18, 12h - 18h Junges Schauspiel Düsseldorf
40470 Düsseldorf
Stiftung Genshagen KIWit-Denkwerkstatt „Kultur + Wirtschaft“ Auftaktveranstaltung im Jungen Schauspiel Düsseldorf Sonstiges
Di, 26.06.18, 10h - 17h Kulturzentrum franz.K, Unter den Linden 23, 72762 Reutlingen
72762 Reutlingen
Netzwerk Junge Ohren e.V. Stadt & Land: Diversität jenseits urbaner Räume Diskussion
Konferenz
Workshop
Di, 19.06.18, 17h - So, 24.06.18, 19h Landesmuseum Württemberg, Schillerpl. 6
70173 Stuttgart
Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen Anders. Neu. Zusammen. Kooperationsprojekt zwischen dem Landesmuseum Württemberg und Stuttgarter Migrantenvereinen Ausstellung
Diskussion
Konzert
Do, 21.06.18, 10h - 17h Speicherbühne Bremen, Am Speicher XI 4.1., 28217 Bremen-Überseestadt
Bremen Bremen
Netzwerk Junge Ohren e.V. Kultur & Identität: Über Role Models in der Kulturellen Bildung Diskussion
Konferenz
Workshop
Do, 31.05.18, 13h - Fr, 1.06.18, 14h Deutsches Hygienemuseum Dresden, Lingnerplatz 1
01069 Dresden
Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel Einführung in die rassismuskritische Kulturarbeit Fortbildung im Deutschen Hygiene-Museum Dresden Ausstellung
Diskussion
Konferenz
Vortrag
Workshop
Do, 26.04.18, 9.30h - 17h Haus der Geschichte Bonn, Museumsmeile, Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn
53113 Bonn
Netzwerk Junge Ohren e.V. Quartier & Museum: Neue (Kultur-)Orte politischer Bildung Konferenz
Di, 24.04.18, 18.30h - 20.30h Rathaus Stuttgart, Raum 407/408
70173 Stuttgart
Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen Austauschtreffen "Musik": Kooperationsmöglichkeiten zwischen Kultureinrichtungen und Migrantenorganisationen Diskussion

Kontakt:

Bundesakademie Wolfenbüttel
Schlossplatz 13
38304 Wolfenbüttel
Tel. +49 (0) 5331 808 432
Fax +49 (0) 5331 808 413

KIWit wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. „Kultur öffnet Welten“ ist Bestandteil des Kompetenzverbundes.