The State of the ArtsInstitutions - Kulturelle Gerechtigkeit im Kulturbetrieb?

Fachtag | 4.9.18, Haus der Kulturen der Welt, Berlin | 14-19h

Verschiedene Menschen schneiden, kleben und gestalten ein Poster.
Foto: Sebastian Bolesch

Das Schlagwort Diversität ist in aller Munde und auch im Kulturbereich wird seit einiger Zeit durch diverse Initiativen und Programme die Öffnung zur vielfältigen Gesellschaft gefördert. Doch nach wie vor finden meist ungewollte und unbewusste Ausschlüsse statt und das volle Potential der vielfältigen Gesellschaft wird noch lange nicht wahrgenommen.

Mit dem Fachtag „The State of the ArtsInstitutions – Kulturelle Gerechtigkeit im Kulturbetrieb?“ möchte der Kompetenzverbund Kulturelle Integration und Wissenstransfer KIWit bundesweit Akteur*innen dazu einladen, die Stolpersteine und Strategien in den Blick zu fassen und gemeinsam ins Handeln zu kommen:

The State of the ArtsInstitutions

Kulturelle Gerechtigkeit im Kulturbetrieb?

4.9.2018 von 14.00-19.00 Uhr
Haus der Kulturen der Welt, Berlin

Mit vier Workshops und einer Keynote der Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Peggy Piesche. Moderiert von Prasanna Oommen.

Sollten Sie Fragen zur Veranstaltung haben, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: . Um aktuelle Informationen zur Veranstaltung via Facebook zu erhalten klicken Sie hier.

...zurück zur Übersicht