AkteurInnen

Hier finden Sie alle AkteurInnen, die „Kultur öffnet Welten“ unterstützen und/oder bereits durch eigene Veranstaltungen vertreten sind.

CulturBazar
CulturBazar ist eine deutsche Non-Profit-Vereinigung. Der Verein wurde im Jahre 2007 gegründet und hat seinen Sitz in Aachen, Deutschland. Das erklärte Ziel ist es, einen Beitrag zur globalen Gerechtigkeit und Solidarität durch die Förderung der Bildung für nachhaltige Entwicklung und der kulturellen Vielfalt auf lokaler und regionaler Ebene zu leisten. Deshalb kooperieren wir mit verschiedenen Partnern (Studenten, Migranten, Wissenschaftler, Sozialarbeiter, Lehrer, Künstler, lokale Händler für Fair-Trade und Bio, Freiwilligen usw.) um die Grundsätze, Werte und Praktiken der nachhaltigen Entwicklung in allen Aspekten der Bildung und Lernen zu integrieren.
Aachen keine Veranstaltung eingetragen
Treffpunkt Rötenberg
Der Treffpunkt Rötenberg ist ein Stadtteilzentrum im Wohnquartier Rötenberg, das sich durch seine national und sozial heterogene Wohnbevölkerung auszeichnet. Der überwiegende Teil hat Migrationshintergrund. Eine Durchmischung bzw. ein Miteinander der verschiedenen Lebenswelten wird u.a. angestrebt durch verschiedene offene Treffs und das Projekt BIWAQ
Aalen keine Veranstaltung eingetragen
Projekt subKULTan
Im Herbst 2014 startete die Katholische Betriebsseelsorge Aalen ein neues Projekt unter dem Titel ‚SubKULTan‘. Zielsetzung ist, mit Mitarbeitern der Job-Börse im urbanen Raum kreativ freche Aktionen zu starten, die die prekäre gesellschaftliche Situation von Benachteiligten kritisch thematisieren. Darüber hinaus soll Betroffenen durch die Mitarbeit an den Projekten die Möglichkeit gegeben werden aus ihrer resignativen Haltung herauszufinden und ihre schöpferischen Fähigkeiten zu entdecken
Aalen Veranstaltungen anzeigen
Bürgerzentrum Schuhfabrik
Das Bürgerzentrum Schuhfabrik ist als soziokulturelles Zentrum seit vielen Jahren ein Ort, an dem Interkultur aktiv angegangen wird und an dem diese Querschnittsaufgabe alle Handlungsfelder durchzieht. Als soziokulturelles Zentrum thematisieren wir drängende gesellschaftliche Fragen, bewegen und regen Menschen zum Nachdenken über ein/ihr lebenswertes Leben an. Dies tun wir nicht nur theoretisch und trocken, sondern berührend und mit Lust unter zur Hilfenahme aller uns vorhandenen Kulturtechniken. Das Bürgerzentrum Schuhfabrik ist als „Treffpunkt des interkulturellen Dialogs“ in Ahlen und darüber hinaus anerkannt.
Ahlen keine Veranstaltung eingetragen
Förderverein Zukunftswerkstatt Paul-Gustavus-Haus Altenburg e.V.
Das Paul-Gustavus-Haus ist eine 1905 errichtete ehem. Malzkaffeefabrik, bestehend aus Wohn- und Geschäftshaus sowie rückwärtigem Kontor- und Fabrikgebäude. Der 2009 gegründete Förderverein ist Eigentümer dieses erhaltenswerten, lange Zeit ungenutzten Kulturdenkmals in zentraler innerstädtischer Lage. Ziel des Engagements der Vereinsmitglieder ist u.a. der Aufbau eines dringend benötigten soziokulturellen Stadtteilzentrums zur Belebung des durch hohen Leerstand geprägten Quartiers. Das Paul-Gustavus-Haus wird inzwischen als Hoffnung auf eine alternative Begegnungsstätte zwischen den Kulturen und Generationen gesehen, als ein Ort des Austauschs und des Experiments. Der Förderverein kooperiert mit lokalen und (über-) regionalen Partnern in den unterschiedlichsten Kulturformaten.
Altenburg keine Veranstaltung eingetragen
Jugendkunstschule Altenkirchen
Die Jugendkunstschule in Altenkirchen bietet Kurse, Workshops und Projekte im Bereich Malerei, Zeichnen, Graffiti, Film und Theater an. Flüchtlinge wie auch Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund kommen zusammen mit deutschen Teilnehmenden und lernen verschiedene Ausdrucksformen und künstlerische Techniken kennen, die helfen können sich mitzuteilen und einen Platz in unserer Gesellschaft zu finden.
Altenkirchen Veranstaltung anzeigen
KulturGilde - Verband der Kultur- und Kreativwirtschaft Deutschland
Als Verband der Kultur- und Kreativwirtschaft vertreten wir unternehmerisch tätigen Kreativen und Kulturschaffenden, fördern deren wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung, begleiten Verbundprojekten und einen internationalen und interdisziplinären Austausch und unterstützen Weiterbildungsmaßahmen und die Existenzgründung im Kultur- und Kreativsektor. Im Besonderen fördert die KulturGilde die Zusammenarbeit der verschiedenen Teilbranchen untereinander und verknüpft diese neue Branche mit anderen Wirtschaftsbereichen und Industrien sowie öffentlicher Institutionen. Hierzu unterhält der Verband so genannte Creative Think Tanks und Kreativnetze in ganz Deutschland.
Ammerbuch keine Veranstaltung eingetragen
Stadtbibliothek
Am 27.05.2016 starten wir zu einer besonderen Lesenacht in der Kinderbibliothek. Es geht mit dem Leseraben um die Welt, wir basteln und im Anschluss kann bis zum Umfallen geschmökert werden, denn wir machen es uns zwischen den Regalen für diese Nacht gemütlich. Unsere Lesenächte in der Kinderbibliothek sind seit 10 begehrt und für jedes Kind eine besondere Erfahrung.
Annaberg-Buchholz Veranstaltung anzeigen
Freunde und Förderer der Erzgebirgischen Philharmonie Aue e.V.
Unser Förderkreis unterstützt die Erzgebirgische Philharmonie Aue als unseren traditionellen regionalen Klangkörper. Wir setzen uns für deren Erhalt ein und fördern u.a. die Kinder- und Jugendarbeit in besonderem Maße. Die Erzgebirgische Philharmonie Aue fusionierte 1997 mit dem Eduard-von-Winterstein-Theater in Annaberg-Buchholz und begleitet dort das Musiktheater. Mit jährlich 10 Philharmonischen Konzerten sowie zahlreichen Kirchen- und Schülerkonzerten tritt sie als eigenständiger Klangkörper vorrangig in der Region Erzgebirge auf. Ihre Vielseitigkeit unterstreicht unser Orchester auch im Bereich Operette, Musicals und Filmmusiken.
Aue Veranstaltung anzeigen
Reihe »Philosophie und Kunst«
Leitung der Reihe »Philosophie und Kunst« im »H2 – Zentrum für Gegenwartskunst«, Augsburg. Die Reihe »Philosophie und Kunst« lädt dazu ein, Kunst und Kultur im Kontext philosophischer Reflexionen zu erleben. Im Rahmen aktueller Ausstellungen beschreiten die Besucher Wege durch Welten der Philosophie und Kunst. Durch die Abende begleitet der Künstler und Philosoph Nicolas Constantin. Für junge Philosophie- und Kunstbegeisterte gestalten wir einmal im Quartal einen Workshop.
Augsburg Veranstaltungen anzeigen