interaction Leipzig e.V.

Bar oder ehda ist ein Theaterprojekt, das im Rahmen des Vereins interaction Leipzig e.V. entstand, der interkulturelle Begegnungen zwischen Geflüchteten und Schondagewesenen injiziert. Die kulturelle und künstlerische direkte Begegnung auf Augenhöhe im öffentlich geteilten Raum ist der zentrale Ansatz unseres Projektes, der zu einem gegenseitigen Empowerment führen soll. DAS TRAUMBOOT von bar oder ehda ist ein Theaterprojekt von und mit Menschen mit und ohne Fluchtbiografien im Alter von 16 - 70 Jahre. Das Stück wurde prozessual und in partizipatorischer Zusammenarbeit entwickelt, dafür haben wir in regelmäßigen Workshops zur allgegenwärtigen Popkultur gearbeitet, da diese eine egalitäre Ausgangssituation schafft und die Bandbreite des menschlichen Daseins aufs Tableau holt.

c/o Social Impact Lab Weißenfelser Straße 65 H, 04229 Leipzig

www.facebook.com

01 76. 64 24 94 52

Kultur öffnet Welten, weil:

Die künstlerische Praxis des Theaterspielens ist auch eine soziale Praxis, die unmittelbare zwischenmenschliche Begegnungen ermöglicht, Kontaktbarrieren abbaut und zur Generierung von Gemeinschaftlichkeit beiträgt.

Veranstaltungen von "interaction Leipzig e.V."