GRENZFALL EUROPA

Das Spiel

Termin

So, 24.02.19, 18h - 21h

Veranstaltungsort

Staatstheater Hannover (Ballhof Eins)

30159 Hannover

Format

Theater

Veranstaltungsbild
stockphoto

Europa schottet sich ab, auch wenn der Migrationspakt ein anderes Bild abgeben soll. Die Grenzen sind geschlossen, man ist sich uneinig, wie in Zukunft mit Migration umgegangen werden soll. Wie kann ein Miteinander in dieser Frage gelingen? Was ist gerecht, was bedeutet konsequentes Teilen, was eine Umverteilung der Güter, der Macht, der Menschen? Stell dir vor, du bist Portugal, Kroatien oder Griechenland. Du musst entscheiden und deine Interessen vertreten in Themen wie Migration, Klimaschutz oder im Fall einer Bedrohung. Zudem muss dringend ein Konsens gefunden werden mit den Nachbarländern - hat Europa eine Überlebenschance? Grenzfall Europa ist ein Theaterspiel für alle, die sich einmischen und mitmischen möchten auf der Suche nach einem, oder besser, dem gemeinsamen Nenner.

In Kooperation mit: Förderung durch Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Stiftung Niedersachsen, Klosterkammer Hannover, Stadt Göttingen, Kulturstiftung Göttingen, EBR Projektentwicklung, KUNST e.V.

www.boatpeopleprojekt.de