Tagung: „AllerArt – Inklusion und Kulturelle Bildung“

Termin

Fr, 14.06.19, 12h - Sa, 15.06.19, 13.30h

Veranstaltungsort

Hotel Franz, Steeler Str. 261

45138 Essen

Format

Konferenz

Veranstaltungsbild
BKJ | Andi Weiland

Inklusion bedeutet, Verschiedenheit als Normalität zu begreifen und danach zu handeln. Dies beinhaltet, umfassende Teilhabe zu ermöglichen und Diskriminierungen zu bekämpfen. Wie können Akteure der Kulturellen Bildung dies umsetzen? In Workshops und Präsentationen bietet die Tagung Anregungen und Impulse zur Umsetzung inklusiver Praxis in der Kulturellen Bildung. Vorträge und Gespräche laden ein zu einer persönlichen und fachlichen Auseinandersetzung mit dem weit gefassten Begriff Inklusion. Konzipiert und durchgeführt wird die Fachtagung gemeinsam mit acht Projekten des „Innovationsfonds Kulturelle Bildung Inklusion (2017 – 2019)“. Die Tagung richtet sich an Praktiker*innen der Kulturellen Bildung, Lehrer*innen, Vertreter*innen von Politik, Verwaltung und Fachstrukturen.

In Kooperation mit: BKJ, aus dem Innovationsfonds Kulturelle Bildung – Inklusion des BMFSFJ geförderte Projekte

www.bkj.de