Welche Art von Projekten kann man eintragen?

Die Projektform ist frei. Von performativen, über musische, literarische oder soziokulturelle Arbeitsweisen bis hin zu allen Kunstparten sind wir offen für die Ideen der AkteurInnen. Gewünscht sind kooperative Arbeitsansätze und die Öffnung der eigenen Einrichtung hin zu interkultureller Arbeit. Willkommen ist die Erprobung neuer Arbeitsweisen oder Formate. Im Fokus steht die Planung, professionelle Umsetzung und Vermittlung kultureller Angebote für Menschen aller Altersgruppen, unabhängig von ihrer sozialen Lage, einer Beeinträchtigung oder ihrer ethnischen Herkunft.

Zurück zur Übersicht